Angebot

Professionelle Verarbeitung hochwertiger Materialien ist unser Spezialgebiet.


Mit der Verbindung einer gut durchdachten Pflanzung wird Ihr Garten so mit der Zeit immer wertvoller. Ganz gleich ob die Ausgangslage eine Brachfläche ist oder Ihrem Garten nur noch das i-Tüpfelchen fehlt: wir gestalten Ihren Garten gerne in einer Symbiose aus Ihren und unseren Vorstellungen oder setzen Ihre fertigen Pläne fachgerecht in die Tat um.

Wasser

Wasser

Der Schwerpunkt unserer Arbeiten liegt neben der Verarbeitung von Naturstein besonders auch in der regelmäßigen Verwendung von Wasser bei der Gestaltung der Außenanlagen. Wasser bringt Ihnen Energie und Lebensfreude - zusammen mit unserer Wassertechnik und dem dazugehörigen Know-how sind wir der richtige Partner für Sie.

Mehr lesen:

In einem normalen Gartenteich zu schwimmen steht eigentlich nirgendwo zur Debatte, da hier nur der Dreck aufgewühlt und alles durcheinander gebracht wird. Eine klare Schwimmfläche muss schon vorhanden sein – etwa so wie in einem Swimmingpool. Den kann man aber nur wenige Monate in unseren Breitengraden befüllt lassen, dies bedeutet, durch das jährliche neu befüllen, einen hohen Kostenaufwand. Ein völliger Gegensatz zum Pool in der Grundphilosophie, Funktion und dem Erscheinungsbild ist der Schwimm- oder Badeteich. Der Wasserhaushalt des Pools funktioniert nur, wenn jegliche Lebewesen durch Chemikalien wie Chlor, Chlorverbindungen oder Ozon abgetötet werden. Nur biologisch totes Wasser kann die Klarheit des Wassers im Pool garantieren. Das Spritzwasser tötet auch die Pflanzen um den Pool herum und mancher Mensch bekommt die chemischen Auswirkungen auch auf der eigenen Haut (Augen, Atmungsorganen…) zu spüren. Aufwendige Technik für Filteranlagen, Heizungen, Rollabdeckungen etc. ist unvermeidbar. Ein „Vorteil“ des Pools ist, das die Beckengröße in der Regel mit der Nettobadefläche identisch ist. Badegewässer nach dem Vorbild der Natur benötigen in der Regel etwa 30 % mehr Fläche als der zum Schwimmen nutzbare Bereich groß ist. Der abgetrennte und „gesperrte“ Pflanzenbereich regelt und gewährleistet durch natürliche Abläufe die Wasserqualität der Schwimmteiche. Die Pflanzen, deren Wurzeln und Myriaden von Mikroorganismen übernehmen hier die Funktion der Chemikalien im Pool. Und diese Flächen darf man nicht als verlorene Flächen sehen, denn gerade hier findet Leben statt.


Stein

Stein

Fällt in der Gartengestaltung das Wort Naturstein – denkt fast jeder zuerst: das wird bestimmt teuer…. So ganz im Unrecht ist man mit dieser Vermutung natürlich nicht, denn wie der Name es schon vermuten lässt, handelt es sich hier nicht um einen „künstlich hergestellten Stein“, wie den Betonstein, sondern um ein Naturprodukt, welches je nach Steinart unterschiedlichster Herkunft ist. Naturstein ist nun mal kein Supermarktartikel, der unbegrenzt und in jeder Größe vorrätig ist.

Mehr lesen

Manche Vorkommen, zum Beispiel die von gelbem Granit, sind klein und die Steine daher entsprechend teurer als etwa der weitaus gängigere hellgraue asiatische Granit, der zurzeit in Unmengen importiert wird. Inzwischen gibt es aber auch eine große Anzahl an Betonsteinen, die von der Qualität und dem Erscheinungsbild sogar besser zu modernen Häusern passen als jeder Naturstein.

Holz

Holz

Zäune müssen nicht aus Metall und Terrassen nicht immer aus Stein sein. Besonders Holz als Naturprodukt belebt Ihren Garten und gestaltet ihn wohnlich. Es harmoniert mit Wasser, Steinen und Pflanzen und fügt sich in jedes Landschaftsbild ein.

Mehr lesen

Es gibt inzwischen verschiedenste fachgerechte technische Bauweisen und eine Auswahl hochwertiger Hölzer mit denen heute Konstruktionen geschaffen werden, die eine langlebige und schöne Alternative zu anderen Materialien darstellen.


Metall

Metall

Egal ob als Wasserbecken, Hochbeet oder Carport, Pavillons, Rosenbögen oder andere Gartendeko: Metall findet auch in diesen Bereichen neben der häufigen Verwendung als Zaun immer mehr Bedeutung in unseren Außenanlagen, denn Stahl, Aluminium, Edel- oder auch Cortenstahl ist sehr langlebig, stabil und optisch attraktiv in den verschiedensten Garten-Situationen.

Pflanze

Pflanze

Unsere Experten für Garten und Landschaft sind Ihnen bei der Planung und der Durchführung der Pflanzung im Garten gerne behilflich. Denn ohne Plan und fachliches Wissen „drauf loszupflanzen“ beschert dem Gartenbesitzer eventuell hohe Kosten, viel Ärger und Enttäuschung, anstatt einen farbenprächtigen, üppig gewachsenen Gartentraum, der so manche positive Überraschung bereit hält.

Mehr lesen

Der Baustoff Pflanze ist das wichtigste Element im Garten. Ob Sie einen 10 Meter hohen Sichtschutz im Winter wünschen oder ein buntes Prachtstaudenbeet im Sommer – die Pflanze bringt die lebendigste Komponente in Ihren Garten – zu jeder Jahreszeit!


Spiel

Spiel

Wer kennt sie nicht, die Geschichten von Astrid Lindgren? Seien es die Kinder von Bullerbü, der Michel aus Lönneberga oder Ronja die Räubertochter – eines vereint alle Geschichten: Sie zeigen Kinder, die in wahren Idyllen aufwachsen und aus dem, was die Natur bietet, aus dem Vollen schöpfen können: Seen – im Sommer zum Baden und Krebse Fangen, im Winter zum Schlittschuhlaufen und Eisangeln.

Mehr lesen:

Wiesen zum Toben, Rennen, Reiten und Blumenpflücken, Bäume zum Klettern und Baumhäuserbauen – Natur pur um sinnliche Wahrnehmung, motorische Geschicklichkeit und Kreativität zu entwickeln. Natürlich haben nicht alle Kinder die Möglichkeit in einem Bullerbü aufzuwachsen, aber auch im kleinsten Garten lassen sich kleine Smaland-Zonen planen, in denen Ihr Nachwuchs sich austoben und entdecken kann. Sand, Wasser, Stein – allein der taktile Reiz von verschiedenen Materialien beeinflusst die Entwicklung des Bewusstseins vom eigenen Körper. Balancieren, hüpfen, schaukeln, graben, matschen – Spielmöglichkeiten selbst zu entwickeln, sich etwas zu trauen, seinen eigenen Körper einschätzen zu lernen, dazu braucht es kein Bullerbü, dazu reicht auch schon eine kleine Ecke in Ihrem Garten.

Themengärten

Themengärten

Wir planen und bauen für Sie Bauern-Gärten, Duft-Gärten, Prärie-Gärten, Wellness-Gärten, Kinder- oder Senioren-Gärten. Auch asiatische und mediterrane Gärten werden immer häufiger angefragt. Wir haben aber auch schon ebenso Bambus-Gärten gebaut, wie Schalke-Gärten oder auch Schwarz-Gelbe-Gärten und vieles mehr…

Kleinkläranlagen

Kleinkläranlagen

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Unternehmens liegt in der Planung, dem Bau und der Wartung von Kleinkläranlagen.

Mehr lesen

Die „Fachkunde für die Wartung von Kleinkläranlagen“ sowie ein ständiger Austausch mit den regionalen Wasserbehörden und –verbänden (DWA) machen uns zu einem fachlich versierten und zuverlässigen Partner rund um das Thema Abwasserreinigung. Zudem sind wir routiniert in dem Antrags- und Genehmigungsverfahren und stehen Ihnen als kompetenter Partner bei Ihren Behördengängen zur Seite. Die langjährige Tätigkeit auf diesem Fachgebiet sowie die Planung und der Bau zahlreicher Kleinkläranlagen (Pflanzenkläranlagen oder SBR-Anlagen) sprechen für sich…


Licht und Kunst

Licht + Kunst

Bei der Planung und Herstellung „Ihres“ Kunstwerkes sollten Sie entsprechende Fachfirmen, bzw. auf diese Materialien spezialisierte Künstler zu Rate ziehen.

Mehr lesen

Grundsätzlich sollten Architektur, Garten- und Landschaftsarchitektur und andere bildende Künste (wie Malerei und Bildhauerei) mehr miteinander verbunden werden. In der Regel kommt erst der Architekt, dann (wenn überhaupt) der Gartenarchitekt und dann erst (noch viel seltener) der Bildhauer. Es mangelt überall an dem interdisziplinären Zusammenspiel und der Verknüpfung sich tangierender Bereiche. Nur selten werden auch städtebauliche, ökologische und Naturbezogene Aspekte bei der Planung miteinbezogen. Die fruchtbare Verbindung von bildender Kunst und Freiraum, von Kultur und Ökologie dürfte ein zukunftsweisender Ansatzpunkt sein unsere Zivilisation naturfreundlicher zu gestalten. Man muss einfach Neues wagen und sich von vielen Vorgaben und Grenzen befreien; experimenteller Mut für das Ausgefallene entgegen aller Regeln, das Individuelle ist angebracht!

Matrix themes